Merten | Ausgelöste Brandmeldeanlage durch angebranntes Essen

Einsatzbericht-Nr. : 66
Datum : 12.05.2018
Alarmierungsstichwort : B3-BMA
Einsatzort : Merten, Klosterstraße
Alarmierungsart : Funkmelder
Fahrzeuge LG Bornheim: DLA(K) 23/12
Andere Löschgruppen: LG Merten: LF 10, TSF
  LG Walberberg: LF 10, MTF, MTF 2
  LG Rösberg: TSF-W
  A-Dienst (Leitung der Feuerwehr)
Andere Einsatzkräfte : Polizei, Rettungsdienst

Am Samstag den 12. Mai 2018 um 20:50 Uhr wurden die Löschgruppen aus Merten, Walberberg und Rösberg sowie die Drehleiter Bornheim in die Klosterstraße nach Merten gerufen. Gemeldet war dort ein ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA).

Laut der Löschgruppe Merten, war eine Etage eines Mutter Kind Heimes verraucht, ausgelöst durch Popcorn in einer Mikrowelle. Nach Rückstellung der BMA wurde die betroffene Etage belüftet. Anschließend konnten alle Bewohner zurück in ihre Wohnungen.

Die Drehleiter Bornheim musste bei diesem Einsatz nicht eingreifen, sie stand nur in Bereitschaft.